Auf dem Weg zur Ganztagsschule

GTS Logo

Im Schuljahr 2023/2024 wird die Grundschule Umkirch zur offenen Ganztagsschule. Die Rahmenbedingungen unterliegen den gesetzlichen Grundlagen nach §4a SchG und wurden in enger Absprache mit dem Schulträger (Gemeinde Umkirch) erarbeitet. Die Gremien Gesamtlehrerkonferenz, Elternbeirat und Schulkonferenz haben diese Planungsgrundlagen einstimmig beschlossen. Hier die wichtigsten Informationen zum aktuellen Planungsstand:

  • Ganztagsschule in Wahlform
  • Entscheidung der Eltern für ein Schuljahr verbindlich (Halbtag oder Ganztag)
  • Montag bis Donnerstag
  • Gemischte Klassen, bestehend aus Halbtags- und Ganztagskindern
  • Kostenpflichtige Frühbetreuung der Gemeinde Umkirch
  • Frühbetreuung für Halbtagskinder und GTS-Kinder buchbar
  • Pädagogisches Konzept basiert auf dem Qualitätsrahmen Ganztagsschule Baden-Württemberg

Baustelle 1

Um der Dreizügigkeit in allen Klassenstufen und der Raumplanung der Ganztagskonzeption gerecht zu werden, ermöglichte die Gemeinde Umkirch einen modernen und zukunftsorientierten Anbau für den die Schulgemeinschaft sehr dankbar ist.

Im Erdgeschoss entsteht eine großzügige Mensa mit ausreichend Sitzplätzen. Die Verwaltung mit Sekretariat, Konrektorat und Rektorat sowie das Lehrerzimmer, Materialräume und ein Erste-Hilfe-Zimmer befinden sich im 1. Obergeschoss. Der Ganztagsbereich mit zwei großen Gruppenräumen, einer Küchenzeile sowie drei Lernateliers ist im 2. Obergeschoss zu finden. Viele Räume sind multifunktional geplant, sodass sie vormittags und nachmittags genutzt werden können. Im Neubau sorgt ein Aufzug für Barrierefreiheit.

Baustelle 2

 

Unten sehen Sie Aufnahmen von November 2022:

Neubau11_22

Neubau11_22b