Museum in der Schlossmühle

Das "Umkircher Museum in der Schlossmühle" ist seit dem Jahre 2006 in der vom "Förderverein für die Umkircher Schlossmühle" betreuten Schlossmühle beheimatet. Museum Logo

Bei seiner Gründung im Jahre 1988 hatte das Museum mehrere Räume im Schloss Büningen zur Verfügung. Sein Fundus reichte über die römerzeitlichen Funde aus den Ausgrabungen im Gewann Mühlematten, Haushalts- und Wohnungsutensilien sowie Werkzeuge und Gerätschaften aus den Bereichen Handwerk und Landwirtschaft seit den 20er Jahren. Darüber hinaus besitzt das Museum mehrere Dauerleihgaben des Geschichtsvereins, darunter eine Wappengalerie der Umkircher Herrschaften.

Mit der Umsiedlung des Rathauses in das Schloss Büningen war für das Museum kein Platz mehr - es wurde zeitweilig geschlossen. Die Renovierung und Instandsetzung der Umkircher Schlossmühle brachte auch für das Museum eine neue Perspektive. So konnte am 22. September 2006 im Obergeschoß die erste Ausstelllung des Museums  in der neuen Heimat eröffnet werden.

Das Umkircher Heimatmuseum in der Schlossmühle ist eine Einrichtung der Gemeinde Umkirch und wird vom Heimat- und Geschichtsverein betreut. Da in der Schlossmühle nur ein Raum zur Verfügung steht verfolgt das Konzept des Museums die Präsentation in Wechselausstellungen. Dabei kommen sowohl themenbezogene Objekte aus dem Fundus zum Tragen als auch Objekte von anderen Institutionen und Sammlungen.

Die bisherigen Ausstellungen:
  • Die Russlanddeutschen Einwohner Umkirchs
  • Der Umkircher Wald
  • Von der Musik auf dem Lande - 100 Jahre Umkircher Musikverein
  • Umkirch auf alten Postkarten
  • "Propaganda"
  • Bilderausstellung der Umkircher Kinder aus dem Malkurs der VHS
  • Bilder der tschechischen Künstlerin Klara Hurkova  - ein Beitrag zu den deutsch-tschechischen Kulturtagen der Brücke-Most-Stiftung

In Vorbereitung:
  • Geschichten am Fluss - Umkirch und die Dreisam
  • Vom Orient nach Europa - Spuren der Renaissance auf spanischer Alltagskeramik

Die Öffnungszeiten des Museums werden zur jeweiligen Ausstellung im Gemeindeblatt und der Website der Gemeinde veröffentlicht.

Ihr Ansprechpartner

  • Stephan Kaltwasser
    Feldbergstraße 26
    79224 Umkirch

    Telefon 07665 7245
    Fax 07665 942828
    E-Mail FIAK-Umkirch@t-online.de

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK