Dienstleistung

Abwasserbeseitigung

Das Abwasser wird im Abwasserzweckverband Breisgauer Bucht in Forchheim entsorgt. Die Gemeinde Umkirch hat ein Trennsystem, das Abwasser und Regenwasser getrennt abführt und aufbereitet.
Regenwasser wird in einem Rückhaltebecken gesammelt, in einem Absatzbecken geklärt und später eingeleitet.

Das Abwasser der Haushalte und Gewerbebetriebe wird in der Forchheimer Kläranlage aufbereitet und in den Leopoldskanal eingeleitet. Beim Verlassen der Kläranlage entspricht das Wasser der Europäischen Abwasserverordnung.

Das Kanalnetz Umkirch hat eine Gesamtlänge von 33 km.

Das Abwasser ist nach der Abwassersatzung der Gemeinde Umkrich zu entsorgen.

Mitarbeiter
^
Mitarbeiter
Zugehörigkeit zu
^
Zugehörigkeit zu
Satzung
^
Satzung
verwandte Dienstleistungen
^
verwandte Dienstleistungen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK