Verein

Skatclub Umkirch 1971




Vorsitzende(r):
Herr Jochen Beiter
07665 8486
E-Mail senden / anzeigen
Vereinsporträt
^
Vereinsporträt

Skatklub Umkirch e.V. 1971

Der Skatklub Umkirch wurde 1971 gegründet.
Vereinsvorsitzender ist Jochen Beiter.
Momentan haben wir 17 aktive Mitglieder.

Der Verein spielt Skat nach den Regeln
des Deutschen Skatverbandes.

Tische-12

Wir wünschen Allen SkatspielerInnen "Gut Blatt"!
regelmäßige Termine
^
regelmäßige Termine

Spielabend:    Jeden Freitag pünktlich ab 20 Uhr in der Sportgaststätte des VfR Umkirch 1923 e.V. im Franz-Heitzler-Weg 1.
                         (Von der A5/Freiburg kommend nach Kreisverkehr und erster Ampel links in den Mundinger Weg einbiegen)

VfR-Sportheim_Umkirch

Gespielt wird 1 Serie á 48 Spiele (4er Tisch) bzw. 36 Spiele (3er Tisch).

Der Spieleinsatz beträgt 3 €. Verlorene Spiele kosten jeweils 0,50 €, ab dem vierten verlorenen Spiel 1 €.
Jedes eingepasste Spiel kostet 0,50 € pro Spieler/in.

Selbstverständlich kann man auch was gewinnen: Es gibt so viele Preise, wie Tische, an denen gespielt wird.

Kontaktaufnahme:     

Jochen Beiter · Tel.: 07665-8486


Gäste sind uns jederzeit willkommen, einfach mal reinschnuppern!




Vereinsnachrichten:


Pokalturnier 2018:  Beim diesjährigen Vereinspokal am 3. Oktober spielten 16 von 17 Mitgliedern mit, eine erfreulich hohe Quote. Gespielt werden 2 Serien (48 Spiele am 4er bzw. 36 Spiele am 3er Tisch). Die erste Serie wird gelost, die zweite Serie wird nach Stand gesetzt. Nach 4 spannenden Stunden gewann Walter Reutlinger mit 2.477 Punkten und 23 : 1 Spielen den Pokal, herzlichen Glückwunsch! Zweiter wurde Paul Sigel (2.372, 30:7), der dritte Platz ging an Erhard Hänsler (2.365, 28:3).
Pokal2018
Die ersten Drei des Pokalturniers 2018:    Paul Sigel (2.)   -   Walter Reutlinger (1.)   -   Erhard Hänsler (3.)

Vereinsmeisterschaft 2018: Dreiviertel des Jahres sind vorbei, an der Tabellenspitze gibt es weiterhin ein Hauen und Stechen. Momentan führt Erhard Hänsler (1.084,42) vor Ralf Link (1.029.67), Peter Birkel (1.011,24) und Jens Stapelfeldt (815650). Es bleibt weiter spannend, denn auch Günter Rothgerber (973,44) und Paul Sigel (973,09) haben den Kampf um die Meisterschaft noch lange nicht aufgegeben.

Liga: In der Landesliga-Mitte mit 16 Mannschaften sind mittlerweile alle 5 Spieltage gespielt, nach ständigem Auf und Ab konnten wir uns erfolgreich gegen den Abstieg stemmen und noch einen versöhnlichen 10. Platz im Mittelfeld belegen.

Beim Vorständeturnier konnte sich Jochen Beiter als 7. für das Baden-Württembergi­sche Vorständeturnier qualifizieren, wo er den 40. Platz belegte. Peter Birkel (14.) und Paul Sigel (20.) waren die weiteren Umkircher Skatspieler.

Tandem: Auf VG-Ebene konnten sich Jochen Beiter und Peter Birkel für die BW-Meisterschaften qualifizieren, was Josef Klapwijk und Günter Rothgerber leider nicht gelang. Auf BW-Ebene belegten Jochen Beiter und Peter Birkel unter 104 qualifizierten Teams einen guten 33. Platz (leider konnten sich nur die ersten 32 für die Deutschen Tandemmeisterschaften qualifizieren).

Einzelmeisterschaften:  Dieses Jahr konnte kein Umkircher Skatspieler zufrieden sein, Petra Weghofer wurde bei den Damen 13. Herren: Jochen Beiter (44.), Peter Birkel 49. Senioren: Ralf Link 13. und Günter Rothgerber 20.

Grand-ouvert: Am 9. Februar gelang Edmund Weghofer in Vorhand mit 4 Buben, Kreuz-Ass, Pik-Ass. 10, K, D und Herz Ass dieses seltene Spiel was ihm nebenbei 264 Punkte brachte.









Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »Skatclub Umkirch 1971« verantwortlich.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK