Kinder- und Jugendzentrum


Liebe Kids,

wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass das Land die Corona-Beschränkungen gelockert hat und
wir das Jugendzentrum ab Montag den 15.06.20 wieder öffnen können.

Wir waren in den vergangenen Monaten nicht untätig, sondern haben die Zeit genutzt, um das
Jugendzentrum für euch auf Vordermann zu bringen. Daher freuen wir uns umso mehr, euch wieder
im Juze zu begrüßen!“
Allerdings wird es ein paar Anpassungen bezüglich der Öffnungszeiten geben. Aufgrund der Corona-
Vorgaben vom Land können wir in der nächsten Zeit ausschließlich drei angemeldete Personen im Juze
empfangen.  Bei Aktivitäten draußen und mit dem nötigen Abstand, dürfen wir aber mehr
Personen sein. Solltet ihr also Lust auf Aktivitäten im Freien haben, meldet euch gerne auch bei uns!

Wenn ihr euch anmelden und vorbei kommen wollt, könnt ihr dies bequem über Whatsapp oder SMS
(Tel.: 0151-58868287) oder Facebook tun.

Die geänderten Öffnungszeiten sehen wie folgt aus:
Mo: 15.00-17.00 und 17.30 – 20.00
Di: 15.00-17.00 und 17.30 – 20.00
Do: 15.00-17.00 und 17.30 – 20.00
Fr: 15.00-17.00 und 17.30 – 20.00

Wir freuen uns auf euch!

Euer Juze-Team
Hanna und Simon

Links und Downloads rund um das Thema Corona:



Das Kinder- und Jugendzentrum ist ein rauchfreier Treffpunkt für Kinder und Jugendliche von 6-18 Jahren. Alle Kinder und Jugendlichen der Gemeinde können an Wochentagen das „Juze“ zu den Öffnungszeiten aufsuchen, um dort ihre Freizeit zu verbringen.

Die Räumlichkeiten sind für Kinder und Jugendliche optimal gelegen, umringt von wichtigen Aufenthaltsorten wie Schule, Sportplätzen, Schwimmbad, Waldspielplatz und Sporthalle.
In den Räumlichkeiten besteht die Möglichkeit zu kickern, Billiard, Tischtennis oder Darts zu spielen, zu basteln, Brettspiele zu spielen, sich in die neuesten Zeitschriften zu vertiefen oder einfach nur auf den gemütlichen Sofas zu sitzen und Musik zu hören. Eine Wii und 3 Computer mit Internetzugang sorgen dafür, dass im Juze auch Medien genutzt und virtuelle Räume erschlossen werden können. Alles natürlich im Rahmen des Jugendschutzes. Die Kinder und Jugendlichen können die Computer zudem nutzen um zu recherchieren und Bewerbungen zu verfassen.

Im Juze können die verschiedensten Ideen und Aktivitäten sowohl von den SozialarbeiterInnen, als auch von den Kindern initiiert und umgesetzt werden. Für sportliche Aktivitäten bieten das Außengelände und die Sporthalle nebenan vielfältige Möglichkeiten. Es gibt zudem geschlechtsspezifische Angebote, wie eine wöchentlich stattfindende Mädchen- und eine Jungengruppe. In den Sommerferien gibt es ein abwechslungsreiches Sommerferienprogramm.

Gerade in den Sommermonaten sind die SozialarbeiterInnen verstärkt im Sozialraum unterwegs. Mit aufsuchenden Angeboten wie Streetwork an manchen Abenden und der Umkircher Spielkiste, sind die SozialarbeiterInnen ganz nah dran an den Kindern, Jugendlichen und Familien und können jederzeit angesprochen werden. Die Belange der Kinder und Jugendlichen  in der Öffentlichkeit oder in unterschiedlichen Netzwerken zu vertreten, gehört ebenfalls zu den Aufgaben der Sozialarbeiterinnen.

Die SozialarbeiterInnen vor Ort haben immer ein offenes Ohr für alle Anliegen, Wünsche und Probleme der Kinder und Jugendlichen. Die Themen für die Beratung orientieren sich an dem, was die Kinder und Jugendlichen mitbringen: persönliche oder familiäre Probleme, Stress in der Clique, konkrete Fragen zur Bewerbung, Auseinandersetzung mit den eigenen Zukunftsängsten, …  alles kann im Juze seinen Platz finden. Wenn der Bedarf  besteht, stellen die SozialarbeiterInnen auch gerne Kontakt zu anderen Beratungsstellen her.

Kinder- und Jugendzentrum

Franz-Heitzler-Weg 4
79224 Umkirch
07665 972431
E-Mail senden / anzeigen