Nachricht

Corona-Helfernetzwerk - Einkaufsservice des DRK Umkirch


Im Rahmen des Corona-Helfernetzwerks bietet das Rote Kreuz Umkirch für Menschen, die im Zusammenhang mit dem Coronavirus unter häuslicher Quarantäne stehen oder Risikogruppe gehören, zusammen mit der Gemeindeverwaltung ab sofort einen Einkaufsservice an. Diesen kann in Anspruch nehmen, wer keine familiäre oder sonstige Unterstützung haben.
Auch Bürgerrinnen und Bürger sind angesprochen, denen empfohlen wurde, ihre Wohnung nicht zu verlassen, weil sie in engem Kontakt mit Risikopersonen standen. 
Ehrenamtliche Mitarbeiter besorgen 1-2 Mal pro Woche Lebensmittel und Artikel des täglichen Bedarfs (keine Luxusgüter) aus den regionalen Geschäften und liefern sie vor der Haus-oder Wohnungstür ab. Dabei warten sie in angemessenem Abstand, bis die Güter von der jeweiligen Person aufgenommen werden.
Die Kosten werden zunächst vom DRK ausgelegt und müssen dann dem DRK Ortsverein überwiesen werden.
Die entsprechenden Bankdaten erhalten sie und den Kassenbon direkt mit den Einkäufen.

Bei Bedarf können Sie sich bei Frau Bauer im Rathaus melden:
Tel.07665 505 25 oder per E-Mail c.bauer@umkirch.de
oder beim Roten Kreuz, Frau Heitzler:
Tel. 0170 9795762 auch gerne per E-Mail info@drk-umkirch.de

Wir bedanken uns bei den engagieren Bürgerinnen und Bürger, die sich bereit erklärt haben, für die betroffenen Menschen einzukaufen.

Ihr Corona-Helfernetzwerk Umkirch